AmHimmel

Schon seit Jahrhunderten stellt das Areal am Pfaffenberg ein beliebtes Ausflugsziel für die Wiener Bevölkerung dar. 1997 erwarb das Kuratorium Wald große Teile des Landstrichs Am Himmel.


Impressionen vom Spatziergang Am Himmel
2016-02-04


Lebensbaumkreis

Als Ort der Ruhe und Erholung vermittelt der Lebensbaumkreis seit 1997 erfolgreich zwischen Mensch, Natur und Kultur. Er symbolisiert mit seinen 40 Lebensbäumen den Zeitabschnitt eines ganzen Jahres. Jeder Baum ist einer gewissen Geburtsdekade zugeschrieben. Auf einer Ton-Säule vor jedem Baum erfahren die Besucher alles Wissenswerte zu Ihrem persönlichen Lebensbaum. Jede dieser Säulen verfügt über einen Lautsprecher. An den Wochenenden und Feiertagen wird über die Lautsprecher klassische Musik eingespielt.
Die beliebte Wald- und Holzarena im Lebensbaumkreis bietet Platz für etwa 1200 BesucherInnen. Es besteht die Möglichkeit, eine Patenschaft für einen symbolischen Sitzplatz zu übernehmen.
Ein innovatives Beleuchtungskonzept sorgt ab der Dämmerung für spektakuläre Lichtinszenierungen.
Das ganze Jahr über finden verschiedene Veranstaltungen wie zum Beispiel: Adventblasen, Silvestergala, Osterfeuer und viel mehr satt.


Sisi Kapelle

Die neugotische Sisi-Kapelle (die eigentlich Elisabethkapelle heißt) wurde von Baron Carl Freiherr von Sothen anlässlich der Hochzeit des kaiserlichen Paares Elisabeth und Franz Joseph des I. am 24.04.1854 errichtet. Weiters war sie auch als Grabstätte für den Freiherrn und seiner Gattin Franziska gedacht.
2002 erwarb das Kuratorium Wald die Kapell von der Caritas und veranlasste die Renovierung.
In der Sisi-Kapelle finden eine Vielzahl an kulturellen Veranstaltungen wie Konzerte oder Lesungenstatt. Zudem kann man die Kapelle für unterschiedlichste Anlässe wie zum Beispiel Hochzeiten, Partnerschaftsfeiern, Taufen, Willkommens-feiern und Verabschiedungen mieten.


Spielplatz

Der Waldpädagogische Erlebnis-Spielplatz bietet jedemenge Spaß und Abenteuer. Das weitläufige Gelände dieses Spielplatzes in Wien ist ideal für spielhungrige Kinder. Unter anderem gibt es einen Barfuß-Tastweg, eine Balancierstationen, eine Waldklangorgel und und viel mehr.
Der Besuch des waldpädagogischen Spielplatzes am Himmel ist generell frei. Kindergärten, Volksschulen, Haupt- und Mittelschulen, AHS Unterstufen, Horte, sowie Jugend- und Familiengruppen könne sich für eine Führung anmelden.


Am Himmel
Himmelstraße 125,1190 Wienn



Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


@