Lichterfest


Impressionen vom Radio Wien-Lichterfest
2016_07_23


Radio Wien-Lichterfest

Einmal im Jahr findet das abendliche Licht-Spektakel auf der Alten Donau statt, wobei gemietete Boote und private Wasserfahrzeuge ab 20:00 Uhr mit Lampions und Laternen auf dem Gewässer kreuzen und eine romantische Atmosphäre verbreiten. Sowohl vom Boot als auch von den Ufern aus kann man den nächtlichen Lichterzauber genießen.
Vom Ufer, wie auch vom Wasser aus bietet das Lichterfest eine einmalige Perspektive auf die Alte Donau. Laut Mitteilung der Veranstalter kann man das abendliche Lichter- und Pyrotechnik-Spektakel vom Ufer bei der Kagraner Brücke in Richtung Gänsehäufel sehr gut beobachten.
Auch 2016 hat ein DJ auf der Radio Wien-Bühne beim Gänsehäufel mit Hits und Oldies für die passende Stimmung gesorgt.
Zwei Riesen-Feuerwerke, die um etwa 21.45 Uhr in den Bereichen Gänsehäufel und Angelibad gezündet werden, zählen sicher zu den Highlights des Lichterfestes.
Die Bootsverleiher organisieren das traditionelle „Lichterfest“ in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft „Die schöne Alte Donau“.

Fotos vom Radio Wien-Lichterfest 2017

Quelle: Das Radio Wien-Lichterfest an der Alten Donau
Quelle: weitere Infos zum Lichterfest


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


@